AvD Oldtimer Grand Prix 2018, Nürburgring

Mit etwas Verzug hier die Nachlese von gemini-racing.de zum AvD OGP
Bereits zum dritten Mal traten wir mit dem Team Bastuck im Rahmen des jährlichen AvD Oldtimer Grand Prix am legendären Nürburgring an.
AvD Oldtimer Grand Prix 2018, Nürburgring
Die Veranstaltung, mit die größte in Europa in diesem Format, bietet viele Möglichkeiten mit Historischen Rennwagen aller Art hier an den Start zu gehen. Von Vorkriegsfahrzeugen, über historische Formel 1 Rennwagen, historischen Tourenwagen aus der DTM, und vielen weiteren unterschiedlichen hochinteressanten Rennserien wird dem Zuschauer ein umfang- und abwechslungsreiches Programm beinahe rund um die Uhr geboten. Kaum bei einer anderen Veranstaltung haben die Besucher uneingeschränkten Zugang zu dieser Vielfalt an Rennfahrzeugen in allen nur erdenklichen Altersklassen, schon beeindrucken welche wertvollen Schätze von Ihren Besitzern hier an den Start gebracht werden.
Wir hatten uns mit dem Team Bastuck für die Serie „Zweisitzige Rennwagen und GT bis 1960/61 (auf Einladung bis 1965)“ im Rennen 5 eingeschrieben und zwei Fahrzeuge an den Start gebracht.
Im Rennen 5 für zweisitzige Rennwagen und GT bis Baujahr 1960/61 war Rainer Bastuck (Bastuck Sportauspuffanlagen/ Oldtimer) mit dem Marcos 1800 GT am Start und erreichte im spektakulären Nachtrennen den 2. Platz in seiner Klasse und den 13. Gesamtrang. Bernhard Wagner und Volker Strycek (AvD Sportpräsident & ehemaliger DTM Champion), die sich das Cockpit des Triumph TR 4 teilten kamen auf Gesamtrang 26 und Platz 7 in der Klasse F1 ins Ziel.
AvD Oldtimer Grand Prix 2018, Nürburgring
Im zweiten Rennen für die Rennwagen und GT bis Baujahr 1961 reichte es für Rainer Bastuck nur für den dritten Platz in seiner Klasse, aber ebenfalls für den 13. Gesamtrang. Bernhard Wagner, der in diesem Rennen allein an den Start ging, belegte erneut Platz 7 in der Klasse, kämpfte sich aber im Gesamtklassement auf Platz 22 nach vorne.
Die Autos waren von den erfahrenen Bastuck Mechanikern top vorbereitet und wurden vor Ort perfekt betreut was diesen Erfolg erst möglich machte. Ein rundum gelungenes Wochenende in der Eifel, die uns ausnahmsweise auch noch mit durchwegs gutem Wetter beglückte.
Bildergalerie wie immer auf unserer Facebook Seite:

Das könnte Dich auch interessieren …