Rückblick Young- und Oldtimertreffen 2018

Sie werdOld- und Youngtimer Treffen Langgönsen geliebt, gepflegt und am vergangenen Wochenende auch von vielen Besuchern bestaunt.

Wenn einmal im Jahr die Rede von „alten Schätzchen“ in Langgöns ist, dann sind nicht die Ehefrauen gemeint, sondern nostalgischen Fahrzeuge beim Young- und Oldtimertreffen in der Schillerstraße.

Am 22. April 2018 begrüßte unser erster Vorsitzender – Alexander Possehn – viele Freunde des Clubs, die mit ihren histortischen Vehikeln die 15. Auflage der Hüttenberg Classic zu einem unvergesslichen Event machten.Old- und Youngtimer Treffen Langgöns

Neben der Band von Aldy Dieruff führte Moderator, Henning Marsteller, die Besitzer von ca. 500 zwei-, drei- und vierrädrigen Liebhaberfahrzeugen gekonnt durch den Tag.

Bei prachtvollen Wetter glänzte der Chrom von zahlreichen Oldies, die man sonst nur in Film und Fernsehn zu sehen bekommt, und bildete die beste Kulisse für die Hüttenberg Classic.

Dabei wurde die Fahrstrecke über Lich, Gießen, Hüttenberg, Oberwetz, Bonbaden, Cleeberg, Ebersgöns und zurück nach Lang-Göns von folgenden Fahrern und ihren Beifahrern am besten gemeistert.

Klasse A Klasse M
Platz 1:    Hans Peter und Elke Nees (Ford Escort)
Platz 2:    Kerstin Trautwein und Knut Wallberg (Saab 99)
Platz 3:    Margartete und Detlef Born (Opel Rekord)
Platz 1:    Jürgen Heger (Simson SR50)
Platz 2:    Peter Schöneberg (Vespa 150 GS3)
Platz 3:    Günter Haas (Triumph BDG250H)

Old- und Youngtimer Treffen Langgöns

Den Abschluß bildete eine harmonische Siegerehrung mit anschließender Prämierung auf der historischen MSC-Automeile.

Am Sonntag-Abend, wenn die „alten Schätzchen“ wieder in der Garage standen, erhielten auch die Ehefrauen wieder die notwendige Aufmerksamkeit und Pflege.

Das könnte Dich auch interessieren...