Siegerehrung Hessen-Thüringen-Meisterschaft 2019 im Kartslalom

Am AbSiegerehrung Hessen-Thüringen-Meisterschaft 2019 in der K2end des 14. Septembers, direkt nach dem letzten Meisterschaftslauf, fand die Siegerehrung der ADAC-Hessen-Thüringen-Meisterschaft im Kartslalom statt. Der MC Holzland Hermsdorfer Kreuz e.V.  lieferte bereits eine absolut reibungslose Veranstaltung und bewies mit seiner gut organisierten Abendveranstaltung, dass auch die Siegesfeier perfekt umgesetzt wurde. Bei dieser wurden die 92 besten Fahrer aus Hessen und Thüringen für ihre Leistungen geehrt . Auch der MSC Langgöns kann mit Stolz auf die Ergebnis seiner teilnehmenden Mitglieder verweisen.

Erfolge bei der Hessen-Thüringen Meisterschaft 2019 für die Kartgruppe des MSC LangggönsIlyas Kasri (Altersgruppe 1):

Bei seiner ersten Hessen-Thüringen-Meisterschaft bewies Ilyas das er mit Recht  eingeladen wurde. Mit Bravour holte er den 16. Platz und durfte sich über lobende Worte des Moderators und einen Erinnerungs-Pokal freuen.

Tom Luca Strasilla (Altersgruppe 2):

Tom Luca Strasilla Hessen Thüringen Meister 2019 Kartslalom 2019 in der Klasse 2Nun war der große Moment für Tom Luca gekommen. Er wurde auf den 1. Platz des Siegertreppchens getragen und mit lautstarken Applaus von den gut gefüllten Saal als Hessen-Thürigen-Meister gefeiert.

Mit dem Titel in der Tasche erhielt er neben vielen Glückwünschen, einen großen Pokal und die Startberechtigung für den Bundesendlauf in Sinsheim, wo sich die Besten aus ganz Deutschland im Oktober ein Showdown im Kartslalom liefern.

Marvin Strasilla (Altersgruppe 4):Erfolge bei der Hessen-Thüringen Meisterschaft 2019 für die Kartgruppe des MSC Langggöns

Marvin starte als Vize-Mittelhessenmeister in die Endläufe und belegte mit Pylonenfehler noch immer einer respektablen 11. Platz in der Hessen-Thüringen-Meisterschaft. Dafür wurde er von den ca. 400 Anwesenden mit einem kräftigen Applaus auf der Bühne empfangen.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …